Krallentanz

Welt toter Narren

 

Eine Welt toter Narren

 

Sich bewegende Welt

Im Zug steht ein Kind

Bewundernd

Sonnenglitzerdiamanten auf dem grauen Boden!

Ein Gang voller Möglichkeiten

Hundert kleine Schritte voll Vielfarben

Bis eine unverständige Mutter

Gelangweilt ruft:

Komm sofort zurück!

Zurück... zu einer Meute

Blinder, toter Narren...?

 

Im Park sonnenhitzeschwer

Sitzt träumend ein alter Mann

Alkohol ist uraltes Medium

Um begreifen zu können

Was sieht Dein Ich in den Wolken?

Einfach nur Sein!...

Vorbei geht und mokiert sich

Eine Meute arroganter toter Narren...

 

Blüte weht im Wind

Gebraucht um ihrer selbst willen:

Nahrung für Auge, Geist, Geruch

Heiliger unberührter Tempel der Schönheit

Abgerissen im Vorübergehen

Opfer selbstgewählter Frustration

Liegt ihr Duft im Staub, noch im Sterben schön

Ignoriert von einer Meute

Achtloser toter Narren

(c) Krallentanz 2010